!
Wir sind natürlich weiterhin für euch da. Zum aktuellen Stand der geplanten Vorträge und Seminare →

Aktuelles

Eisheilige 2020

Plötzlich am 11. Mai, dem Tag des heiligen Mamerz, stürzten die Temperaturen ab: Mit Eiseskälte und Donnerschlag stürmten die Eisheiligen über das Land. Den heiligen Mamerz (ein gallischer Bischof aus dem 5. Jh.) trauten die Bauern und Gärtner schon seit eh und je nicht: „Der heilige Mamerz hat von Eis ein Herz“, sagten sie. Und in diesem Jahr hielt er mit voller Wucht Einzug: In. Der Nacht stürzte die Temperatur bis unter null ab; am [...]

3 Mehr lesen

Die Krone der Viren

Der Geist der Aufklärung scheint uns zu verlassen; der finsterste Aberglaube scheint wiederzukehren. Die unsichtbaren Teufel und Krankheitsdämonen schleichen sich wieder ein in der Gestalt der sogenannten Viren – ein Wort aus dem Lateinischen, das Schleim oder Gift bedeutet. Viren sind böse Feinde. Unsere Regierenden haben ihnen den Krieg angesagt. Man will sie ausrotten, so wie man – angeblich – den Pocken-Virus ausgerottet hat.

151 Mehr lesen

Einsichten und Weitblicke

Für den berühmten britischen Gelehrten Aldous Huxley – er schrieb, unter anderem, das Buch Brave New World –  ist das Hirn vor allem ein Reduktionsfilter, das die auf uns einströmende Fülle auf ein erträgliches Maß reduziert und unser alltägliches Bewusstsein einschränkt, so dass wir unsere karmisch bedingten Lebensaufgaben bewältigen können. Ohne diesen Filter würden wir von dem Überfluss der Eindrücke überwältigt und verwirrt werden, wir [...]

3 Mehr lesen

Was die Welt gerade bewegt

Ehe das Gärtnern beginnt und die Vorträge, da fliege ich mal auf die Kanarischen Inseln. Meer, Sand und Sonne – das gibt Kraft für das kommende Jahr. Da sitz ich nun am 15. März in der kleinen Bar am Strand. Keine TV-Fußballübertragung heute Abend. Im Fernsehen verkündet der ernst dreinschauende Präsident Spaniens, Pedro Sanchez, in Endlosschleife Notstand und Ausgangssperre für voraussichtlich 2 Wochen. Öffentliche Plätze seine zu [...]

54 Mehr lesen

Kleingärten für die Zukunft

Schon ein kleiner Familiengarten kann in Zeiten steigender Lebensmittelpreise eine wichtige Rolle spielen. Ebenso vorteilhaft ist es, die essbaren Wildpflanzen und Heilkräuter zu kennen. Mit einer 500 Quadratmeter großen Fläche und weniger als 250 Arbeitsstunden kann eine vieköpfige Familie ihren Jahresbedarf an Gemüse, Salat und Kartoffeln decken. Das hat der Gartenexperte Gerhard Schönauer ausgerechnet.

1 Mehr lesen

Die Geheimnisse der Fastnachtszeit

Den ganzen Februar hindurch zieht die alte Göttin in der Gestalt der Percht oder Berta mit ihrer Geisterschar durchs Land. Die Menschen werden davon mitgerissen und feiern jetzt Fastnacht, Fasching, Karneval und andere Narrenfeste. Es ist die Urkraft der Wildnis und des Waldes, die in der Gestalt von Naturgeistern, Teufeln und Hexen über die kultivierte, zivilisierte Welt herfällt. Da es sich um Geister handelt, können sie auch durch die [...]

1 Mehr lesen

Mein neuer Wildkräuter Tee

Es freut uns sehr, dass Sonnentor nun unseren Haustee, so wie sie meine Frau Christine mischt, ins Angebot genommen hat. Wolf-Dieter Storl Wildkräuter heißt dieser Bio-Kräutertee. Ein nüchterner Tee, der sich gut als morgendlichen Haustee eignet und auch gut über den Tag hinweg trinken lässt.

0 Mehr lesen

Kräutertees als Heilmittel und Genussmittel

Kräutertee war bei den europäischen Waldvölkern immer das erste Mittel der Wahl als Heilmittel. In der lettischen Sprache klingt es noch hervor: sahles (= “Kräuter“) ist die Bezeichnung für Arznei schlechthin, und sahles dfert (= „Kräuter trinken“) bedeutet Arznei einnehmen. Standard sind eine Tasse Tee, drei Mal am Tag: früh morgens, nüchtern etwa eine Stunde vor dem Frühstück, mittags eine Stunde vor dem Mittagessen, und abends vor dem [...]

0 Mehr lesen

Vortrag: Ur-Medizin – Die wahren Ursprünge unserer Volksheilkunde

Neben der Gelehrtenmedizin der gebildeten Ärzte und Apotheker hat jedes Volk, jede Ethnie, eine funktionierende Heilkunde, angepasst an die vor Ort gegebenen ökologischen Bedingungen – an die vor der Hütte wachsenden Heilpflanzen, das örtliche Klima. Dieses alte Heilwissen wurde meist von den Frauen gepflegt und weitergegeben, da sie sich traditionell um Kranke, Kinder und Alte kümmerten. Zu dem überlieferten Erfahrungs- und [...]

2 Mehr lesen
Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

0

Start typing and press Enter to search