Selbstversorgung & Gärtnern

Mein neustes Video über Selbstversorgung & Gärtnern

Das Projekt Selbstversorgung kann jeder meistern, aber dennoch ist es nicht zu unterschätzen. Es bedarf eines großen Einsatzes, den Willen zur Wissensaneignung und Arbeit – jeder Menge körperlicher, zeitaufwändiger Arbeit.

Steht man mit seinem Projekt noch in den Kinderschuhen, so sollte man langsam starten und Schritt für Schritt vorgehen. Im ersten Jahr gelingt es vielleicht nur ein paar Karotten, Kartoffeln und Beeren anzubauen. Darauf muss man im nächsten Jahr aufbauen und sich weiter informieren. Im nächsten Jahr kann man dann aufstocken und die Produktpalette erweitern – das ist alles ein gewisser Lernprozess mit kleinen, sinnhaften Schritten.

Meine Videos zum Thema

Selbstversorgung & Gärtnern​
1/6 Filme
Wolf-Dieter Storl - Der Selbstversorger: Mulchen
Wolf-Dieter Storl - Der Selbstversorger: Mulchen
01:32
Wolf-Dieter Storl - Der Selbstversorger: Beete ausmessen
Wolf-Dieter Storl - Der Selbstversorger: Beete ausmessen
01:45
Wolf-Dieter Storl - Der Selbstversorger: Gemüsegarten im Jahreslauf
Wolf-Dieter Storl - Der Selbstversorger: Gemüsegarten im Jahreslauf
02:56
Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr
Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr
01:56
"Der Selbstversorger": Selbstversorgung - nachhaltig, biologisch, natürlich
"Der Selbstversorger": Selbstversorgung - nachhaltig, biologisch, natürlich
03:10
Fruchtfolgen sind etwas ganz Natürliches
Fruchtfolgen sind etwas ganz Natürliches
03:56

Meine Artikel zum Thema

Vogelbeerbaum (Sorbus aucuparia)

Vogelbeeren und wilde Aprikosen

Vor einigen Tagen kam wieder einmal der tschechische Naturfreund, der gütige Herr Hašek, über den Berg gewandert und brachte mir zwei wunderbare Geschenke mit. Erstens ein kleines Bäumchen, eine Edeleberesche (Sorbus aucuparia var. edulis; S. aucuparia var. moravica), auch Mährischer Vogelbeerbaum genannt.
Weiterlesen →
Gemüseernte

Oktober – Der Weinmonat

Als Weinmonat bezeichnete Karl der Große den Oktober. Die Niederländer nannten den Monat „Aaerselmaend“, denn nun gehen die Tage deutlich rückwärts, beziehungsweise „ärschlings“. Nun fliegen die Vögel nach Süden: „Nach Sankt Gall (16. 10) schweigt der Vögel Sang und Schall.“ Das Vieh verlässt die Sommerweide und kommt in den Stall; auf dem Acker und im Garten herrschen Grau- und Brauntöne vor; kaum loderte der Herbstwald in den schönsten Farben auf, da fällt auch schon das Laub und bedeckt die Erde mit einer schützenden Mulchschicht.
Weiterlesen →
storl-kosmos-im-garten

Kleingärten für die Zukunft

Schon ein kleiner Familiengarten kann in Zeiten steigender Lebensmittelpreise eine wichtige Rolle spielen. Ebenso vorteilhaft ist es, die essbaren Wildpflanzen und Heilkräuter zu kennen. Mit einer 500 Quadratmeter großen Fläche und weniger als 250 Arbeitsstunden kann eine vieköpfige Familie ihren Jahresbedarf an Gemüse, Salat und Kartoffeln decken. Das hat der Gartenexperte Gerhard Schönauer ausgerechnet.
Weiterlesen →
Wildkräuter-Tee

Mein neuer Wildkräuter Tee

Es freut uns sehr, dass Sonnentor nun unseren Haustee, so wie sie meine Frau Christine mischt, ins Angebot genommen hat. Wolf-Dieter Storl Wildkräuter heißt dieser Bio-Kräutertee. Ein nüchterner Tee, der sich gut als morgendlichen Haustee eignet und auch gut über den Tag hinweg trinken lässt.
Weiterlesen →
Wolf-Dieter Storl Unkäuter Buch

„Unkräuter“ sind cool

Pflanzen sind cool. Und die „Unkräuter“ sind die coolsten unter ihnen - zäh, intelligent und aufmüpfig gegen kontrollsüchtige Gärtner und Landwirte. Was die meisten von uns nicht wissen ist, dass sich unter ihnen die besten Heilkräuter und die gesundesten Wildgemüse befinden. Auch tolle Geschichten lassen sich über sie erzählen.
Weiterlesen →