„Unkräuter“ sind cool

Pflanzen sind cool. Und die „Unkräuter“ sind die coolsten unter ihnen – zäh, intelligent und aufmüpfig gegen kontrollsüchtige Gärtner und Landwirte. Was die meisten von uns nicht wissen ist, dass sich unter ihnen die besten Heilkräuter und die gesundesten Wildgemüse befinden. Auch tolle Geschichten lassen sich über sie erzählen.

Der Persische-Ehrenpreis oder auch Gewitterblume und Männertreu

Wie bei anderen himmelblau blühenden Ehrenpreisarten – etwa dem hübschen Gamander-Ehrenpreis – galt auch dieser nun als Gewitterblume. Wenn man ihn abreißt oder ein Büschel pflückt, sagt man, dann läuft man Gefahr, ein Unwetter mit Blitz und Donner oder wenigstens einen heftigen Regen herbeizuziehen.

persischer-ehrenpreis

Auch der Name Männertreu wurde auf den Persischen Ehrenpreis übertragen. »Männer­ treu« bezieht sich auf die Tatsache, dass die Blütenblätter der Veronika schnell abfallen. Wenn Mädchen herausfinden wollten, welcher ihrer Verehrer der Richtige ist und auch treu sein würde, pflückten sie blühende Stängel vom Wald-­Ehrenpreis oder vom Gamander­-Ehrenpreis. Sie steckten diese einzeln in kleine Vasen, gaben jedem Blümchen den Namen eines jeweiligen Verehrers – Hans, Fritz oder Ludwig – und schauten, bei welchem die Blütenblätter am längsten haften blieben. Das würde dann der Richtige sein, hieß es, das wäre der treueste Mann.

Die ‚Unkräuter‘ in meinem Garten

21 Pflanzenpersönlichkeiten erkennen & nutzen

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN: GESCHICHTEN, NEUIGKEITEN UND TIPPS VON WOLF-DIETER STORL

Empfohlene Artikel
Kommentare
  • Hermine Reitböck
    Antworten

    Ihre Botschaften sprechen sehr meine Seele an.

Kommentar hinterlassen

1

Start typing and press Enter to search