HomeKontaktBücherCDs und DVDsPresseVeranstaltungenNewsletter
Dr. Wolf-Dieter Storl - Ethnobotaniker und Kulturanthropologe
Deutsch English
Die ‚Unkräuter‘ in meinem Garten
cover_klein

»Ein Unkraut ist nichts anderes als eine Blume, die am falschen Ort wächst.«  -George Washington Carver-

Ohne Unkräuter wäre die Natur nicht denkbar. Ein „UN“-Ding sind Begleitkräuter ganz bestimmt nicht – sie spielen eine wichtige ökologische und kulturelle Rolle als Heil- und Nutzpflanzen, sind Nektarspender für Nützlinge und oftmals auch eine Zierde in jedem naturnahen Garten.

„(Begleitkräuter), ich mag sie – nein, ich liebe sie geradezu, liebe ihre oft unerkannte Schönheit, liebe ihre potentielle Heilkraft, ihren Geschmack als Wildgemüse oder Würze, liebe die Geschichten, die sie umranken und die sie erzählen können. Man muss sich nur auf sie einlassen.“ -Wolf-Dieter Storl -

Wolf-Dieter Storl bringt dem Leser in seinem neuen Buch „Die ‚Unkräuter‘ in meinem Garten“ die unerkannte Schönheit und Bedeutung von 21 Pflanzenpersönlichkeiten in und um Garten und Feld nahe. Die Merkmale der Wildkräuter, ihre Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten als heilende oder essbare Pflanzen sowie ihre Bedeutung als Teil des Gartenbiotops stehen dabei im Mittelpunkt.

Eine Löwenzahn-Invasion im Gemüsebeet muss man nicht tolerieren – der Kultautor gibt daher Tipps für ein Leben im Gleichgewicht. Auch die Fotografie würdigt die „Begleitflora“ im Garten angemessen: um die Pflanzen in ihrer vollen Schönheit zu zeigen – und die Bestimmung auch in frühen Stadien zu erleichtern – werden Brennnessel und Co. in verschiedenen Wachstumsstadien gezeigt und der Aufbau der Pflanzen detailliert dargestellt.

• Zahlreiche Heil- und Verzehrrezepte zeigen die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten „Unkräuter“.

• Für einen Garten im Gleichgewicht: Wolf-Dieter Storl gibt Tipps, wie man die Begleitkräuter an ungünstigen Stellen eindämmen kann.

 Das neue Buch „Die ‚Unkräuter‘ in meinem Garten“ erscheint am 1. Februar 2018   (hier vorbestellen).

Lesereise
12. April - Dornbirn
26. April - München
23. Mai - Karlsruhe
24. Mai - Bingenheim
25. Mai - Köln
03. Juni - Granz/AT
13. Juni - Zürich
14. Juni - Solothurn
 
TV-Auftritt im SWR
Am 11.01.2018 war ich auf SWR bei der "Landesschau" zu Gast.
Wer das Interview gestern verpasst hat, kann hier nochmal reinschauen!

 
Webinar mit Mystica.tv am 16. November
Liebe Freunde,

hier ein Veranstaltungshinweis für ein kostenloses Webinar mit Mystica.tv und mir kommenden Donnerstag (16.15.) um 19 Uhr:

Als Ethnobotaniker, Kulturanthropologe und Bestsellerautor ist Wolf-Dieter Storl einem breiten Publikum bekannt. Nur wenige sind jedoch mit seiner spannenden Lebensgeschichte vertraut, von der er in seinem Buch „Mein amerikanischer Kulturschock“ erstmals erzählt.

Als Wolf-Dieter Storl elf Jahre alt ist, wandert seine Familie nach Ohio, USA, aus. Nach der Highschool verlässt er das 600-Seelen-Nest inmitten des amerikanischen Mittelwestens, verlässt das Farmland, die Wälder und den Miniaturkosmos seines elterlichen Zuhauses, und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder. Als Student der Botanik und Anthropologie lernt er die Schattenseiten des amerikanischen Traums kennen.

Bei diesem Live-Webinar erzählt Wolf-Dieter Storl, wie er seine Jugend in den 1960er-Jahren zur Zeit der amerikanischen Kulturrevolution verbrachte und wie ihn diese Zeit geprägt hat.

Über ein Eingabefeld unter dem Live-Stream können Sie Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge während dem Webinar oder schon jetzt live ins Studio schicken. Wolf-Dieter Storl wird Ihnen live vor laufender Kamera antworten.


 
Mein amerikanischer Kulturschock
Mein amerikanischer Kulturschock

Buchankündiung „Mein amerikanischer Kulturschock“ + Lesereise zum neuen Buch

„Die Schockstarre, in der sich die europäischen Intellektuellen und Massenmedien befanden, nach dem Donald Trump – völlig unerwartet – den Wahlsieg davontrug, zeigt das ganz deutlich. Amerika tickt nicht nach unseren Wunschvorstellungen. Amerika ist anders.“ 
– Wolf-Dieter Storl

Die wenigsten wissen, dass Wolf-Dieter Storl über 20 Jahre in Amerika gelebt hat. Als er elf Jahre alt ist, wandert seine Familie nach Ohio, USA aus. Nach der High-School verlässt er das 700-Seelen-Nest inmitten des amerikanischen Mittelwestens, verlässt das Farmland, die wilden Wälder und den gut-deutschen Miniaturkosmos seines elterlichen Zuhauses, und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder. Dort lernt er andere Seiten des amerikanischen Traums kennen: die Schattenseiten, den Wahnsinn. Die Kulturrevolution der 60er Jahre in den USA - Blumenkinder, Hippies, Revoluzzer, Vietnam-Trauma. Die spannende, authentische Abenteuergeschichte eines jungen Deutschamerikaners, die dem Leser Einblicke in die verborgensten Winkel der amerikanischen Gesellschaft ermöglicht.

Auf seine unvergleichlich tiefgründige und stimmungsvolle Weise spricht der Autor über sein Leben und seine Erfahrungen in den USA. Freuen Sie sich auf unterhaltsame Erzählungen aus dem Land über dem Großen Teich!

Das neue Buch „Mein amerikanischer Kulturschock“ erscheint am 14. August 2017 (hier vorbestellen).

Lesereise

19. September - Berlin
21. September - Bremen
22. September - Hannover
23. September - Darmstadt
28. September - Heidelberg
 
Unkräuter & Frühlingskräuter
Der Frühling ist jetzt auch auf unserem Berg im Allgäu angekommen. An welchem Buch ich in diesem Winter gearbeitet habe und was nun im Frühjahr ansteht, erzähle ich euch im Video

 
Oster-Gutschein

15%
 auf alle Frühlingsvorträge

Zu Ostern gibt es bei uns für alle Frühlingsvorträge einen Gutschein mit 15% Ermäßigung! Einfach froheostern an der Kasse eingeben (gültig bis zum 18. April).Hier die Termine der Vorträge: Was bedeutet interaktiver Vortrag? Ein interaktiver Vortrag ist eine Art Halbtages-Workshop: Um die Pflanzen mit allen Sinnen kennenzulernen bringen wir frische Frühlingskräuter mit - zum Ansehen, Fühlen, Riechen und Schmecken. Ihr seid eingeladen auch eigene Kräuter mitzubringen und könnt jederzeit Fragen stellen.
 
Die Geheimnisse der Fastnachtszeit
In den nächsten Tagen wird vielerorts der Höhepunkt der Fasnets- oder Karnevalszeit gefeiert. Doch was hat es mit diesem Brauch auf sich?

 
Die Neuauflage "Die Seele der Pflanzen" ist erschienen!

"Goldene Knöpfe, Blätter wie Farn,
Hüter der Schwelle, dein Wesen ist warm.
Nach altem Brauch reinigt dein Rauch,
dein würziger Duft, verpestete Luft.
Du wendest der kalten Würmer Wut,
bist selber giftig und dennoch gut.
Denn Gift vertreibt Gift - das lehrten die Alten-,
so kannst du Mensch und Vieh gesund erhalten."

Wolf-Dieter Storl vermittelt die Botschaften von 55 Pflanzenpersönlichkeiten, die wir im Wald, am Wegesrand oder auf Wiesen finden können. Er enthüllt ihr Wesen, ihre Seele und ihre geheimen Kräfte. Warum ist die Taubnessel der Venus geweiht und welche Beschwerden kann sie dadurch heilen? In welcher Verbindung steht die Braunwurz zur Tierwelt und woher hat das Hexenkraut seinen Namen? Die tiefe Weisheit des Autors und die faszinierenden Fotos seines Freundes Frank Brunke lassen uns die Natur mit anderen Augen sehen.

Ur-Medizin bestellen!

 

buch_seelederpflanzen_klein

 

 
Neuauflage von dem Bestseller "Der Selbstversorger" ist erschienen!
Der Bestseller "Der Selbstversorger" in überarbeiteter und aktualisierter Neuauflage: Geballtes Profi-Wissen zur Selbstversorgung, natürlich, nachhaltig, fundiert.

Viele träumen davon: Selbstversorger zu werden und sich von dem zu ernähren, was im eigenen Garten wächst oder in freier Natur gesammelt werden kann. Der bekannte Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl tut dies seit Jahrzehnten. In diesem ebenso spannenden wie hoch informativen Buch erzählt er seine eigene Selbstversorger-Geschichte und gibt zahlreiche fundierte Informationen, Tipps und Anleitungen für den Eigenanbau von Gemüse, die Wildsammlung von Kräutern, für natürliche Schädlingsbekämpfung, die Herstellung von hochwertigem Kompost und vieles andere mehr. Dabei setzt er auf Nachhaltigkeit, Naturnähe und Ganzheitlichkeit. Ein prall gefüllter Schatz an Profi- und Geheim-Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Ur-Medizin bestellen!


Der Selbstversorger- Mein Gartenwissen

 

 
Plus 4 Talkshow

Liebe Freunde,

am 30. Januar um 23.40 Uhr bin ich bei der Plus 4 Talkshow von Roland Düringer zu Gast. Ich erzähle wie Indianer mit Tieren kommunizieren und welche vergessenen Gaben in uns Menschen schlummern. Wer möchte kann gerne einschalten!

Euer,
Wolf-Dieter

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 20 von 121