Der Kosmos im Garten

26,90 

Eine umfassende, ganzheitliche Natur- und Gartenkunde, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Vorrätig

Beschreibung

Gartenbau nach biologischen Naturgeheimnissen

  • Das Buch ist eine umfassende, ganzheitliche Natur- und Gartenkunde.
  • Anschaulich werden die grossen Zusammenhänge erklärt und zugleich praktische Hilfe, Tipps und Ratschläge aus der biodynamischen Gartenpraxis für alle Arbeiten rund ums Jahr geboten.

Gott segne mir den Mann
In seinem Garten dort! Wie zeitig fängt er an,
Ein lockeres Bett dem Samen zu bereiten!
Kaum riss der März das Schneegewand
Dem Winter von dem hagern Seiten,
Der stürmend floh und hinter sich aufs Land
Den Nebelschleier warf, der Fluss und Au
Und Berg in kaltes Grau
Versteckt, da geht er ohne Säumen,
Die Seele voll von ernteträumen,
Und sät und hofft.

-Johann Wolfgang von Goeth

Storl im Garten

Das Geschäft mit dem Garten blüht. Kaum ein Rasenfleck, der von chemischen Düngemitteln und Pestiziden verschont bleibt. Die Wirkung von so viel “Pflanzenschutz” zeigt sich an kümmerlichen, artenarmen Gärten, an kahl- und kurzgeschnittenen Sträuchern.

Der Autor eröffnet dem Leser eine völlig neue Sicht, die das gesamte Wissen der Menschheit über die Naturgeheimnisse vereint, von den Erkenntnissen der Rosenkreuzer, der Alchimisten und Neuplatoniker über Erfahrungen der Indianer und Chinesen bis zu den alten, ewig gültigen Erkenntnissen des Paracelsus und Agrippa von Nettesheim.

Mit vielen praktischen Tipps!

Das Buch ist eine umfassende, ganzheitliche Natur- und Gartenkunde, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen. Anschaulich illustriert erklärt es die großen Zusammenhänge und bietet zugleich praktische Hilfe, Tipps und Ratschläge aus der biodynamischen Gartenpraxis für alle Arbeiten rund ums Jahr.

Vollständig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des 1982 erstmals im Verlag Hermann Bauer, Freiburg i. Br. erschienenen Werks “Der Garten als Mikrokosmos”.

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreibe die erste Bewertung für „Der Kosmos im Garten“

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Zusätzliche Information

    Gewicht 650 g
    ISBN / EAN

    9783855027354

    Verlag

    AT Verlag

    Erscheinungsjahr

    2001

    Auflage

    5. Auflage 2008

    Einband

    Gebunden

    Seiten

    368

    Inhaltsverzeichnis

    • Der Garten an der hermetischen Quelle
    • Es war einmal
    • Die neue Landwirtschaft und Rufer in der Wüste
    • Altertümliche Begriffe
    • Goetheanistische Wissenschaft
    • Evolution – Involution
    • Der irdische Faktor: Der Boden
    • Nährstoffe und Düngersubstanzen
    • Kosmische Einflüsse
    • Wind und Wetter: Die atmosphärischen Faktoren
    • Kompost und Jauche
    • Pflanzengemeinschaften, Fruchtfolgen und Unkräuter
    • Insekten und andere kleine Biester
    • Der Gartenkalender
    • Präparate, Tinkturen und Elixiere
    • Gartenprodukte als Nahrungsmittel
    • Vererbung, Samen und Saatgut

    Leseprobe

    Rezension

    “Das Buch ist eine umfassende, ganzheitlich Natur- und Gartenkunde, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen.”

    (Sambuca – Netzwerk für altes und neues Heilpflanzenwissen Februar 2002)

    “Dies ist die vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe des Klassikers, Der Garten als Mikrokosmos. Storl, von Dr. Schweidlenka „der große Wissende in Sache Pflanzenmythologie“ genannt, führt den Leser hier in eine umfassende, ganzheitliche Garten- und Naturkunde ein, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen.”

    (Zeiten Schrift Nr. 33 Januar 2002)

    “Dieses neuaufgelegte Buch von Wolf-Dieter Storl ist eine wahre Gartenbibel: jeder nahe zu legen, die wirklich eine Beziehung zu ihrem Garten aufbauen möchte. Hier paar sich enormes Wissen aus Anthroposophie, Astronomie, Alchemie mit esoterischen Erkenntnissen, praktisches und faktischen Bezügen.”

    (Spuren, Magazin für neues Bewusstsein, Nr. 64 Sommer 2002)

    “Das Buch…vereint alles was man sich unter einer ganzheitlichen Betrachtung eines Themas nur wünschen kann.”

    (Raum und Zeit Nr. 120 November/Dezember 2002)

    “Dem innovativen Schweizer Verlag sei ein großes grünes Kränzchen gewunden für die nun vorliegende überarbeitete und ergänzte Neuausgabe dieses wunderbaren, langen vergriffenen Buches des intimen Pflanzenkenners Wolf-Dieter Storl.”

    (Gaia News Nr. 2 Januar 2002)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Kosmos im Garten“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Information

Gewicht 650 g
ISBN / EAN

9783855027354

Verlag

AT Verlag

Erscheinungsjahr

2001

Auflage

5. Auflage 2008

Einband

Gebunden

Seiten

368

Inhaltsverzeichnis

  • Der Garten an der hermetischen Quelle
  • Es war einmal
  • Die neue Landwirtschaft und Rufer in der Wüste
  • Altertümliche Begriffe
  • Goetheanistische Wissenschaft
  • Evolution – Involution
  • Der irdische Faktor: Der Boden
  • Nährstoffe und Düngersubstanzen
  • Kosmische Einflüsse
  • Wind und Wetter: Die atmosphärischen Faktoren
  • Kompost und Jauche
  • Pflanzengemeinschaften, Fruchtfolgen und Unkräuter
  • Insekten und andere kleine Biester
  • Der Gartenkalender
  • Präparate, Tinkturen und Elixiere
  • Gartenprodukte als Nahrungsmittel
  • Vererbung, Samen und Saatgut

Leseprobe

Rezension

“Das Buch ist eine umfassende, ganzheitlich Natur- und Gartenkunde, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen.”

(Sambuca – Netzwerk für altes und neues Heilpflanzenwissen Februar 2002)

“Dies ist die vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe des Klassikers, Der Garten als Mikrokosmos. Storl, von Dr. Schweidlenka „der große Wissende in Sache Pflanzenmythologie“ genannt, führt den Leser hier in eine umfassende, ganzheitliche Garten- und Naturkunde ein, die planetare Einflüsse genauso beachtet wie Bodenbakterien und Düngersubstanzen.”

(Zeiten Schrift Nr. 33 Januar 2002)

“Dieses neuaufgelegte Buch von Wolf-Dieter Storl ist eine wahre Gartenbibel: jeder nahe zu legen, die wirklich eine Beziehung zu ihrem Garten aufbauen möchte. Hier paar sich enormes Wissen aus Anthroposophie, Astronomie, Alchemie mit esoterischen Erkenntnissen, praktisches und faktischen Bezügen.”

(Spuren, Magazin für neues Bewusstsein, Nr. 64 Sommer 2002)

“Das Buch…vereint alles was man sich unter einer ganzheitlichen Betrachtung eines Themas nur wünschen kann.”

(Raum und Zeit Nr. 120 November/Dezember 2002)

“Dem innovativen Schweizer Verlag sei ein großes grünes Kränzchen gewunden für die nun vorliegende überarbeitete und ergänzte Neuausgabe dieses wunderbaren, langen vergriffenen Buches des intimen Pflanzenkenners Wolf-Dieter Storl.”

(Gaia News Nr. 2 Januar 2002)

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

0

Start typing and press Enter to search