HomeKontaktBücherCDs und DVDsPresseVeranstaltungenNewsletter
Dr. Wolf-Dieter Storl - Ethnobotaniker und Kulturanthropologe
Deutsch English

Facebook

Besuchen Sie Wolf-Dieter Storl auf Facebook!
Besuchen Sie Wolf-Dieter Storl
auf facebook.com/storl

Neuerscheinung

 Von Heilkräutern und Pflanzengottheiten  

Überarbeitete Neuauflage!
Von Heilkräutern und Pflanzengottheiten

Tipp

Der Selbstversorger

Der Selbstversorger

>> mehr Infos >>
Veranstaltungen
Veranstaltungen 2014

Was ist das Schwerste von allem?
Was dir das Leichteste dünkt:
Mit den Augen zu sehen,
was vor den Augen dir liegt.

Goethe

Termine 2014
Die Termine 2014 werden hier nach und nach ab Mitte Dezember veröffentlicht!
 
2. Mai: Vortrag "Pflanzenzauber der Adelegg" in Isny
Vortrag Vortrag
Pflanzenzauber der Adelegg

Die Adelegg – für die Kelten und Alemannen einst ein heiliger Berg – ist ein Refugium besonderer Pflanzen, darunter viele Kräuter, die dem Landvolk als wertvolle Heilmittel dienten. In diesem Vortrag werden wir die wichtigsten dieser Heilpflanzen in ihrem botanischen und kulturellen Zusammenhang erläutern.



Ort: Kurhaus, Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny
Datum: 2. Mai 2014, 19:00 - ca. 21:00 Uhr
Preis: 10,- EUR

Anmeldung und weitere Informationen:
Isny Tourismus, Tel 07562 97563-0, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
5. - 9. Mai: Seminar "Unsere Einheimische Pflanzenwelt" im Allgäu
Unsere Einheimische Pflanzenwelt Anmeldung nur noch auf Warteliste!
Unsere Einheimische Pflanzenwelt

"Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen" - Albrecht Dürer

Das Wissen um Pflanzen ist alt, so alt wie die Menschheit. Es führt uns zurück zu unseren Wurzeln, die wir im kühlen Wind der Aufklärung zu vergessen begannen. Und doch wartet dieses Wissen nur darauf, wieder von uns entdeckt zu werden. In diesem Seminar lernen wir unsere einheimischen Pflanzen in einer einzigartigen Verbindung von Ethnobotanik und Kulturgeschichte vor kennen.

Termin: 5. - 9. Mai 2014
Ort: Weitnau im Allgäu
Kosten: 450,- EUR / Jugendliche unter 28 und Studenten: 350,- EUR zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Weitere Informationen …
 
17. Mai: Vortrag "Die Heilkraft in der Natur" in Fürth
Vortrag Vortrag im Rahmen der Naturheiltage Fürth
Die Heilkraft in der Natur

Die Erde verhält sich wie ein selbstregulierender Organismus. Jede Lebensform, auch der Mensch, ist ein Organ in diesem Organismus. Wenn die Menschen physisch oder geistig krank werden, stellt ihnen die Natur Pflanzen zur Verfügung, damit sie wieder heil und gesund werden können. Schamanen und Heiler aller Völker haben diese Heilkraft erforscht und angewendet.


Ort: Stadthalle Fürth, Bayern
Datum: 17. Mai, 17:00 - 18:30 Uhr
Preis: 15,- EUR / 8,- EUR (Kinder bis einschl. 16 Jahren)
Tickets für die Veranstaltung sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Tel.-Hotline 01805/700733, www.reservix.de erhältlich
Weitere Informationen …
 
18. Mai: Tagesseminar "Wunder und Heilkraft der Stadtkräuter" in München
18. Mai: Tagesseminar "Wunder und Heilkraft der Stadtkräuter" in MünchenWunder und Heilkraft der Stadtkräuter

Städte wie München sind interessante, vielgestaltige Biotope. Sie sind allgemein wärmer als das umgebende Land und bieten diverse Nischen für Pflanzen, die es außerhalb - wegen Spritzen mit Herbiziden, monotonen Forstplantagen, intensivem Mähen - auf dem offenen Land schwer haben zu überleben.

Entlang Bahnlinien, in Strassengräben, hinter Mauern und in verlassenen Hinterhöfen gedeihen bemerkenswerte Neophyten (Pflanzen mit "Migrations-Hintergrund") neben alteinheimischen Gewächsen, die es seit der Eiszeit hier gibt. Alle haben ihre Geschichten zu erzählen, alle haben irgendeinen Nutzen oder Heilkräfte.

Die Stadtkräuter-Wanderung soll uns ein Tor öffnen, wobei die anscheinend nutzlosen Unkräuter, denen man sonst keine Achtung schenkt, sich in fesselnde Persönlichkeiten verwandeln. Auch die nicht materiellen Aspekte der Pflanzen, Sagen, Brauchtum und Aberglaube, werden erörtert werden.

Der Treffpunkt ist im Eine-Welt-Haus, von dort aus gehen wir gemeinsam in den Englischen Garten.

Ort: Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstraße 80, 80336 München
Termin: 18. Mai 2014, 10:00 - ca. 18:00 Uhr
Preis: 125,- EUR
Anmeldung und weitere Informationen: Ingo Storl, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

>> Online-Anmeldung <<

 
23. Mai: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in München
23. Mai: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in München Vortrag
Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen

Wolf-Dieter Storl erzählt auf inspirierende Weise von der Bedeutung der Heilpflanzen in unseren Volksmärchen.

Echte Volksmärchen sind alt - ihre Wurzeln reichen weit in die vorchristliche, heidnische Kultur, bis in die jüngere Steinzeit zurück. Die Kultur der Jäger und Sammler war gänzlich in die natürliche Umwelt eingebettet. Im Laufe der Jahrtausende hat sich viel Wissen über die Heilkraft der einheimischen Pflanzen angesammelt, welches bildhaft in Erzählungen, Märchen und Brauchtum von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Diesen Spuren geht Wolf-Dieter Storl ethnologisch und volkskundlich fundiert in seinem Vortrag nach.

Ort: Black Box / Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München
Termin: 23. Mai 2014, 19:00 Uhr - Einlass ab 18:45
Weitere Informationen und Anmeldung: Kartenvorverkauf über München Ticket

Kartenvorverkauf vor Ort: An allen bekannten Vorverkaufsstellen

Online: www.muenchenticket.de

Tel: 089 / 54 81 81 81
 
19,- EUR zzgl. VVK-Gebühr
16,- EUR zzgl. VVK-Gebühr ermäßigt für Studenten, Rentner, Schwerbehinderte etc
(Abendkasse: Gasteig München)
 
Veranstalter: Francis A. Film- und Veranstaltungsproduktion, Aleksandra Krneta. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können Telefon: 089/76755400
 
24. Mai: Tagesseminar "Heilkräuter und Pflanzenzauber des Allgäus" in Sibratshofen
24. Juni: Tagesseminar "Heilkräuter und Pflanzenzauber des Allgäus" in SibratshofenAnmeldung nur noch auf Warteliste!
Tagseseminar
Heilkräuter und Pflanzenzauber des Allgäus

Wolf-Dieter Storl führt uns zu einer Heilkunde, in der es nicht um Wirkstoffe geht, sondern um die Zauberkraft und Magie der Pflanzen. Er stellt die wichtigsten Heil- und Zauberpflanzen vor.

Frische Biokost und hausgemachte Kuchen, sowie Getränke sind vor Ort erhältlich.

Ort: Bio-Betrieb Familie Rupp, Im Kreuztal 9, Weitnau-Sibratshofen
Datum: 24. Mai 2014, 10:00 - ca. 18:00 Uhr
Preis: 120,- EUR
Anmeldung und weitere Informationen: Ingo Storl, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 >> Online-Anmeldung <<

 
29. Mai: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Freiburg
29. Mai: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Freiburg Vortrag
Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen

Wolf-Dieter Storl erzählt auf inspirierende Weise von der Bedeutung der Heilpflanzen in unseren Volksmärchen.

Echte Volksmärchen sind alt - ihre Wurzeln reichen weit in die vorchristliche, heidnische Kultur, bis in die jüngere Steinzeit zurück. Die Kultur der Jäger und Sammler war gänzlich in die natürliche Umwelt eingebettet. Im Laufe der Jahrtausende hat sich viel Wissen über die Heilkraft der einheimischen Pflanzen angesammelt, welches bildhaft in Erzählungen, Märchen und Brauchtum von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Diesen Spuren geht Wolf-Dieter Storl ethnologisch und volkskundlich fundiert in seinem Vortrag nach.

Ort: Bürgerhaus Zähringen, Lameystraße 2, 79108 Freiburg im Breisgau
Termin: 29. Mai 2014, 19:00 Uhr - Einlass ab 18:30 Uhr
Preis: 15,- EUR / 13,- ermäßigt
Weitere Informationen und Anmeldung: Ingo Storl, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Karten-Vorverkauf
BZ Kartenservice
Bertoldstrasse 7
79098 Freiburg

Ticket-Hotline: 01805 700 733* - 24h
(0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute (§66a TKG).

Online: Über ReserviX erhältlich

Tickets 2. Juli: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Karlsruhe
 
31. Mai: Tagesseminar "Stadtkräuter" in Basel
31. Mai: Tagesseminar "Stadtkräuter" in BaselStadtkräuter

Wolf-Dieter wird mit uns in Basel an Bahndamm und Rheinufer die Flora erkunden und viel Interessantes über unsere grünen Verbündeten berichten. Die aufregendsten Pflanzen befinden sich in der Stadt. Bahndämme, Flussufer und Hinterhöfe bieten abwechslungsreiche Lebensräume für Neophyten aus aller Welt, für Gartenflüchtlinge und einheimische Wildkräuter. Alle haben Geschichten zu erzählen, alle tragen Heilkräfte. Wir gehen hinaus, um sie kennenzulernen.

Ort: Basel, Treffpunkt gemaess Anmeldebestaetigung
Datum: 31. Mai 2014, 9.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr (inkl. Mittagspause), mind. 6 Std.
Preis: CHF 160,- / EUR 130,- (ohne Unterkunft/Verpflegung)

Anmeldung und weitere Informationen:

Sphinx-Workshops Basel
Postfach 629
CH-4003 Basel
Tel. +41 61 274 07 74
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Onlineanmeldung
 
31. Mai: Vortrag "Basel und die Belchen" in Basel
Vortrag Vortrag
Basel und die Belchen
Mysterien-Ort der dreifachen Göttin

Unsere Vorfahren erklärten die Welt mittels kraftvoller Bilder. Basel war schon in der Bronzezeit als heiliger Ort bekannt. Wolf-Dieter Storl erläutert in diesem Vortrag die mythologischen Hintergründe des Mysterienorts.

Ort: Basel, Kulturschiff im Kleinhüninger Hafen
Datum: 31. Mai 2014, 21.00 Uhr
Preis: CHF 20,- (Alle bisherigen Besucher/innen der Sphinx Workshops und Vorträge sind kostenlos zum Jubiläumsabend eingeladen (bitte anmelden!)

Anmeldung und weitere Informationen:

Sphinx-Workshops Basel
Postfach 629
CH-4003 Basel
Tel. +41 61 274 07 74
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Weitere Informationen …
 
2. - 6. Juni: Seminar "Unsere Einheimische Pflanzenwelt" im Allgäu
Unsere Einheimische Pflanzenwelt Anmeldung nur noch auf Warteliste!
Unsere Einheimische Pflanzenwelt

"Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen" - Albrecht Dürer

Das Wissen um Pflanzen ist alt, so alt wie die Menschheit. Es führt uns zurück zu unseren Wurzeln, die wir im kühlen Wind der Aufklärung zu vergessen begannen. Und doch wartet dieses Wissen nur darauf, wieder von uns entdeckt zu werden. In diesem Seminar lernen wir unsere einheimischen Pflanzen in einer einzigartigen Verbindung von Ethnobotanik und Kulturgeschichte vor kennen.

Termin: 2. - 6. Juni 2014
Ort: Weitnau im Allgäu
Kosten: 450,- EUR / Jugendliche unter 28 und Studenten: 350,- EUR zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Weitere Informationen …
 
14. Juni: Vortrag "Der Mensch und seine heilenden Pflanzen" bei Schwäbisch-Gmünd
Vortrag Anmeldung nur noch auf Warteliste!
Der Mensch und seine heilenden Pflanzen

Wolf-Dieter Storl erzählt von Heilpflanzen und Zauberpflanzen, vom Einklang mit der Natur, vom Ursprung und Weg des Menschen, vom Schamanentum und den Wurzeln unserer Spiritualität.

Ort: AnimaPlanta, Klotzenhof 3, 73547 Lorch
Datum: 14. Juni 2014, 19:00 - ca. 21:00 Uhr
Preis: 15,- EUR

Anmeldung und weitere Informationen: Alexandra Nadig, Tel: 07172-9169896
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , www.animaplanta.de - das Heilpflanzenzentrum für Mensch und Tier

 
15. Juni: Tagesseminar "Die Seele der Pflanzen" bei Schwäbisch-Gmünd
Vortrag Ausgebucht!
Die Seele der Pflanzen

Wolf-Dieter Storl führt uns zu einer Heilkunde, in der es nicht um Wirkstoffe geht, sondern um die Zauberkraft und Magie der Pflanzen. Er stellt die wichtigsten Heil- und Zauberpflanzen vor.

Ort: AnimaPlanta, Klotzenhof 3, 73547 Lorch
Datum: 15. Juni 2014, 10:00 - ca. 18:00 Uhr
Preis: 120,- EUR (inkl. Verpflegung)

Anmeldung und weitere Informationen: Alexandra Nadig, Tel: 07172-9169896
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , www.animaplanta.de - das Heilpflanzenzentrum für Mensch und Tier

 
2. Juli: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Karlsruhe
2. Juli: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Karlsruhe Vortrag
Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen

Wolf-Dieter Storl erzählt auf inspirierende Weise von der Bedeutung der Heilpflanzen in unseren Volksmärchen.

Echte Volksmärchen sind alt - ihre Wurzeln reichen weit in die vorchristliche, heidnische Kultur, bis in die jüngere Steinzeit zurück. Die Kultur der Jäger und Sammler war gänzlich in die natürliche Umwelt eingebettet. Im Laufe der Jahrtausende hat sich viel Wissen über die Heilkraft der einheimischen Pflanzen angesammelt, welches bildhaft in Erzählungen, Märchen und Brauchtum von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Diesen Spuren geht Wolf-Dieter Storl ethnologisch und volkskundlich fundiert in seinem Vortrag nach.

Ort: Christkönighaus - St. Peter u Paul, Palmaienstr. 15, 76227 Karlsruhe - Durlach
Termin: 2. Juli 2014, 19:00 Uhr
Preis: 15,- EUR / 13,- ermäßigt
Weitere Informationen und Anmeldung: Ingo Storl, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Karten-Vorverkauf
Musikhaus Schlaile
Kaiserstrasse 175
76133 Karlsruhe

Ticket-Hotline: 01805 700 733* - 24h
(0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute (§66a TKG).

Online: Über ReserviX erhältlich

Tickets 2. Juli: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Karlsruhe




Veranstaltungs-Partner
:
Naturheilpraxis Elke Gerhardt
Heilpraktikerin
Pfinztalstraße 79
76227 Karlsruhe-Durlach
Tel.-Nr. 0721 407076
www.naturheilpraxis-karlsruhe.de
 
3. - 6. Juli: Ethnobotanisches Wochenende in Freisen
5. Ethnobotanisches Wochenende
auf den Schwarzenbacher Gärten in Freisen-Grügelborn

Neben Dr. Wolf-Dieter Storl als Hauptreferent berichten andere, von ihm befürwortete Referenten aus der breiten Palette der Ethnobotanik und Kräuterkunde der Völker. Mit dabei ist z. B. auch Dr. Florian Ploberger, Arzt in Wien & Experte für Traditionelle Chinesische Medizin sowie Traditionelle Tibetische Medizin.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, aus der Begegnung mit der Natur und verschiedenen Kulturen, Kraft und Inspiration zu schöpfen für Ihren Alltag!

Ort: Freisen-Grügelborn (Nordostsaarland)
Termin: 3. -6. Juli 2014 (tageweise buchbar)

Weitere Informationen und Anmeldung: Dr. Sarah & Patrick Moritz, www.ethnobotanisches-institut.de , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel.: 06857/675418
 
9. Juli: Tagesseminar "Magische Pflanzenwelt" in Stiefenhofen
9. Juli: Tagesseminar "Magische Pflanzenwelt" in Stiefenhofen
Tagesseminar
Magische Pflanzenwelt

Dr. Wolf-Dieter Storl führt uns zu einer Heilkunde, in der es nicht um Wirkstoffe geht, sondern um die Zauberkraft und Magie der Pflanzen. Er stellt die wichtigsten Heil- und Zauberpflanzen vor.

Die Kelten waren fast tausend Jahre lang die führende Kultur in weiten Teilen Europas. Zwar wurde das Druidentum zerstört, aber das einfache Volk hielt am alt überlieferten Wissen fest und gab es mündlich und praktisch weiter in Form von Bauernregeln, Märchen, Sagen, Jahres-zeitenritualen und vor allem Kräuterwissen und Volksheilkunde.

Ort: Stiefenhofen im Allgäu
Datum: 9. Juli 2014, 15:00 - ca. 20:15 Uhr
Preis: 75,- EUR / 65,- EUR (PhytAro Schüler)
Anmeldung und weitere Informationen: PhytAro, Im Karrenberg 56 44329 Dortmund, Telefon: 0231/ 88 08 66 13, Fax: 0231 / 88 08 66 15, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können Onlineanmeldung
 
12. Juli: Tagesseminar "Die Seele der Pflanzen" in der Obersteiermark
Seminar Tagesseminar
Die Seele der Pflanzen aus anthroposophischer Sicht
Wanderung im Demeter Garten Hohlsteienerhof


Ort: Hohlsteinerhof, 8763 Möderbrugg, Obersteiermark
Datum: 12. Juli 2014, 10:00 - ca. 17:30 Uhr
Preis: 130,- EUR inkl. Verpflegung
Anmeldung und weitere Informationen: Adelheid Pfandl, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , 0043/(0)676/7584588
 
13. Juli: Tagesseminar "Die Seele der Pflanzen" in der Obersteiermark
Seminar Tagesseminar
Die Seele der Pflanzen aus anthroposophischer Sicht
Wanderung im Demeter Garten Hohlsteienerhof


Ort: Hohlsteinerhof, 8763 Möderbrugg, Obersteiermark
Datum: 13. Juli 2014, 10:00 - ca. 17:30 Uhr
Preis: 130,- EUR inkl. Verpflegung
Anmeldung und weitere Informationen: Adelheid Pfandl, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , 0043/(0)676/7584588
 
28. Juli - 1. August: Seminar "Unsere Einheimische Pflanzenwelt" im Allgäu
Unsere Einheimische Pflanzenwelt Anmeldung nur noch auf Warteliste!
Unsere Einheimische Pflanzenwelt

"Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen" - Albrecht Dürer

Das Wissen um Pflanzen ist alt, so alt wie die Menschheit. Es führt uns zurück zu unseren Wurzeln, die wir im kühlen Wind der Aufklärung zu vergessen begannen. Und doch wartet dieses Wissen nur darauf, wieder von uns entdeckt zu werden. In diesem Seminar lernen wir unsere einheimischen Pflanzen in einer einzigartigen Verbindung von Ethnobotanik und Kulturgeschichte vor kennen.

Termin: 28. Juli - 1. August 2014
Ort: Weitnau im Allgäu
Kosten: 450,- EUR / Jugendliche unter 28 und Studenten: 350,- EUR zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Weitere Informationen …
 
6. - 10. September: Seminar "Unsere Einheimische Pflanzenwelt" im Allgäu
Unsere Einheimische Pflanzenwelt Unsere Einheimische Pflanzenwelt
"Das Leben in der Natur gibt die Wahrheit der Dinge zu erkennen" - Albrecht Dürer

Das Wissen um Pflanzen ist alt, so alt wie die Menschheit. Es führt uns zurück zu unseren Wurzeln, die wir im kühlen Wind der Aufklärung zu vergessen begannen. Und doch wartet dieses Wissen nur darauf, wieder von uns entdeckt zu werden. In diesem Seminar lernen wir unsere einheimischen Pflanzen in einer einzigartigen Verbindung von Ethnobotanik und Kulturgeschichte vor kennen.


Termin: 6. - 10. September 2014
Ort: Weitnau im Allgäu
Kosten: 450,- EUR / Jugendliche unter 28 und Studenten: 350,- EUR zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Weitere Informationen …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 20 von 26