HomeKontaktBücherCDs und DVDsPresseVeranstaltungenNewsletter
Dr. Wolf-Dieter Storl - Ethnobotaniker und Kulturanthropologe
Deutsch English

Facebook

Besuchen Sie Wolf-Dieter Storl auf Facebook!

Besuchen Sie Wolf-Dieter Storl
auf facebook.com/storl

Tipp

Streifzüge am Rande Midgards

Streifzüge am Rande Midgards
>> mehr Infos >>
Veranstaltungen
Veranstaltungen 2015

Was ist das Schwerste von allem?
Was dir das Leichteste dünkt:
Mit den Augen zu sehen,
was vor den Augen dir liegt.

Goethe

Termine 2015
Die Termine 2015 werden hier nach und nach kurz vor Weihnachten veröffentlicht! Bitte beachten Sie, dass auch im Januar und Februar noch einzelne Termine hinzukommen.
 
25. April: Vortrag "Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen" in Fürth
vortrag Vortrag im Rahmen der Naturheiltage Fürth
Unsere Heilpflanzen im Spiegel der Volksmärchen

Echte Volksmärchen sind alt - ihre Wurzeln reichen weit in die vorchristliche, heidnische Kultur, bis in die jüngere Steinzeit zurück. Die Kultur der Jäger und Sammler war gänzlich in die natürliche Umwelt eingebettet. Im Laufe der Jahrtausende hat sich viel Wissen über die Heilkraft der einheimischen Pflanzen angesammelt, welches bildhaft in Erzählungen, Märchen und Brauchtum von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Diesen Spuren geht Wolf-Dieter Storl ethnologisch und volkskundlich fundiert in seinem Vortrag nach.

Ort:
Stadthalle Fürth, Bayern
Datum:
25.April, 20 Uhr (Einlass ab 19:30)
Weitere Informationen: In Kürze
 
26. April: Gartentage in Lindau
vortrag Vortrag in Lindau



Weitere Informationen in Kürze



Termin: 26. April 2015
 
8. Mai : Vortrag" Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor" in Isny
vortrag Vortrag" Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor"  in Isny

Selbst die gewöhnlichsten Wildkräuter, die oftmals unbeachtet vor der eigenen Haustür gedeihen, haben ihren Wert. Wolf-Dieter Storl gibt Einblick in die Eigenschaften und die Kräfte von Heilpflanzen wie Schachtelhalm, Gänseblümchen und Löwenzahn, die für die meisten von uns sofort verfügbar sind.



Termin
: 8. Mai 2015 um 19:30 bis 21:30
Ort: Kurhaus am Park, Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu
Preis: -12 Euro
           -10 Euro (ermäßigt für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Anmeldung: Karten erhältlich im Vorverkauf bei der Isny Marketing GmbH, ggf. begrenztes Kartenkontingent an der Abendkasse verfügbar
Kontaktdaten:Isny Marketing GmbH – Büro für Tourismus
Unterer Grabenweg 18, 88316 Isny im Allgäu
07562 97563-0, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
9. Mai: Tagesseminar "Heilkräuter und Pflanzenzauber des Allgäus" in Sibratshofen
seminarTagseseminar
Heilkräuter und Pflanzenzauber des Allgäus

Wolf-Dieter Storl führt uns zu einer Heilkunde, in der es nicht um Wirkstoffe geht, sondern um die Zauberkraft und Magie der Pflanzen. Er stellt die wichtigsten Heil- und Zauberpflanzen vor.

Frische Biokost und hausgemachte Kuchen, sowie Getränke sind vor Ort erhältlich.


Ort:
Bio-Betrieb Familie Rupp, Im Kreuztal 9, Weitnau-Sibratshofen
Datum: 9. Mai 2014, 10:00 - ca. 18:00 Uhr
Preis: 125,- EUR
Anmeldung und weitere Informationen: In Kürze
 
16. - 17. Mai: Vortrag "Das Erbe der zirkumpolaren, paläolithischen Heilkunde" in München
vortragWeltkongress der Ganzheitsmedizin
Das Erbe der zirkumpolaren, paläolithischen Heilkunde
– dargestellt an der Anwendung des Holunders (Sambucus)

Die Jäger-und-Sammlerinnen Kulturen der Nacheiszeit waren in Besitz einer effektiven Heilkunde. Genaue Kenntnisse der lokalen Flora, Anwendung von Schwitzhütte, Maßnahmen zur Purgierung (Abführ- und Brechmittel) und schamanische Praktiken gehörten zu dessen wichtigsten Elementen.

Anhand des Schwarzen Holunders, der in Europa, Sibirien, wie auch in Nordamerika eine wesentliche Rolle in den Heil-Ritualen spielte, illustriert Mag. Dr. Wolf-Dieter Storl diese verschiedenen Aspekte jener steinzeitlichen Heilkunde und Phytotherapie, die bis in die heutige Volksmedizin weiter wirkt.

Termin
: 16. - 17. Mai 2015
Ort: Alte Kongresshalle München
Weitere Infortmationen und Anmeldung: INFOMED, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Fax: +49-89-490 53 045, www.institut-infomed.de
 
4. - 7. Juni: Internationale Heilkräutertage
seminar Internationale Heilkräutertage



Weiter Informationen in Kürze



Termin:
3.-7 Juni 2015
Ort: Schloss Krastowitz, Klagenfurt in Kärnten
 
2. - 5. Juli : Ethnobotanisches Wochenende in Freisen
seminar
  
Ethnobotanisches Wochenende
auf den Schwarzenbacher Gärten in Freisen-Grügelborn

Weitere Informationen in Kürze

Ort: Freisen-Grügelborn (Nordostsaarland)
Termin: 2. -5. Juli 2014 (tageweise buchbar)

Weitere Informationen und Anmeldung: Dr. Sarah & Patrick Moritz, www.ethnobotanisches-institut.de , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Tel.: 06857/675418
 
9. Juli: Tagesseminar in Stiefenhofen
seminar Tagesseminar



Weitere Informationen in Kürze



Termin
: 9 Juli 2015
Ort: Artemisia Kräutergarten, Stiefenhofen im Allgäu
 
18. September: Kräuterwanderung in Bern
seminar

Kröuterwanderung

Städte sind besondere Biotopen, sie sind wärmer als das umliegende Land und beherbergen eine größere Vielfalt an Pflanzen, darunter auch Neophyten und seltene  eingeschleppte Arten. Auf dem Kräuterspaziergang werden wir diese Pflanzen in ihrem ökologischen und kulturellen Kontext erläutern. Vor allem die überlieferten Heilkräuter, ihre Bedeutung und Anwendung, wollen wir kennenlernen



Termin: 18. September 2015 von 10 bis 17:30
Ort: Die Quelle, Bern
Tickets: CHF 180.-
Weitere Informationen und Anmeldung:
Die Quelle, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Telefon +41 31 333 99 09
 
19. - 20. September: Seminar " Das Wesen der Pflanzen" in Bern
seminar Workshop mit Wolf-Dieter Storl

Das Wissen um Pflanzen ist alt, so alt wie die Menschheit. Es führt uns zurück zu unseren Wurzeln, die wir im kühlen Wind der Aufklärung zu vergessen begannen. Und doch wartet dieses Wissen nur darauf, wieder von uns entdeckt zu werden.

Ort: Die Quelle, Bern
Tickets: CHF 360.-
Weitere Informationen und Anmeldung:
Die Quelle, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Telefon +41 31 333 99 09

 
22. - 31. Oktober: Lesereise Norddeutschland
22. - 31. Oktober: Lesereise Norddeutschland Lesereise Norddeutschland



Weitere Informationen in Kürze



Termin: 22. - 31. Oktober 2015