HomeKontaktBücherCDs und DVDsPresseVeranstaltungenNewsletter
Dr. Wolf-Dieter Storl - Ethnobotaniker und Kulturanthropologe
Deutsch English
CD: Shiva-Geschichten


CD: ShivaShiva-Geschichten

Wolf-Dieter Storl erzählt Mythen und Geschichten von Shiva wie ein indischer Märchenerzähler - mit spürbarer Begeisterung und spannend wie ein Hörspiel.

EUR 12,95

bestellbutton

oder bei Amazon: Shiva-Geschichten

Beschreibung:

 
Wolf-Dieter Storl erzählt wie ein indischer Märchenerzähler – mit spürbarer Begeisterung und spannend wie ein Hörspiel. Er erzählt Mythen und Geschichten von Shiva.
 
Shiva ist nicht nur einer der vielen Götter. Er ist der Gott der Götter, der Urgrund allen Seins, die letzte und einzige Wirklichkeit. Die Welt und all ihre Geschöpfe entspringen seiner ekstatischen Meditation. Als Raubtier streift er durch die Wälder. Als Kraut, Baum und grüner Halm, der im Sonnenlicht badet, genießt er die Welt. Als Mann und Frau in Liebeswonne, als Schamane im Geistesflug, als ich und als du – überall ist er. Es gibt nur ihn, und deswegen ist alles heilig, alles verehrens- und liebenswert.

Rezension in "Yoga Aktuell":
 
Shiva ist das reine Bewusstsein, das All, der Kosmos, zugleich aber ist er auch Protagonist einer Vielzahl schillernder Anekdoten aus dem unerschöpflichen Fundes der indischen Mythologie. Eine Auswahl davon wird auf diesem Album erzählt von Wolf-Dieter Storl, einem bekannten schamanismuskundigen Ethnobotaniker und Kulturanthropologen (vielen Yoga aktuell-Lesern auch aus einem früheren Artikel ein Begriff).
 
Untheatralisch und der für ihn so charakteristischen Natürlichkeit entsprechend nimmt der charismatische Storl den Zuhörer mit in die Welt der Götter und Dämonen. Während der ca. 70 Minuten begegnen uns die bekanntesten Mythen um den askesestarken Erneuerer und Zerstörer Shiva wie beispielsweise die Geschichten, die sich um ihn und den Dämonen Daksha ranken, darüber hinaus aber auch weniger geläufige Begebenheiten. Wolf-Dieter Storl bringt sie dem gebannt lauschenden Hörer in anschaulichen Ausschmückungen nahe, wobei er sich einer eingängigen, einfachen Sprache bedient und manch ein Symbol in die dem christlich-abendländisch geprägten Verständnis vertraute Bilderwelt überträgt. Oft stellt er durch seine Wortwahl ganz beiläufig auch Bezüge zur modernen Erfahrungswelt her. Wo es notwendig erscheint, erläutert Storl bestimmte Hintergründe, zudem lässt er an einigen Stellen persönliche Erlebnisse und Anmerkungen einfließen.
Shiva präsentiert er hier als einen Gott mit Identifikationspotential, er macht in seinen Schilderungen den Shiva lebendig, der der bäuerlichen Landbevölkerung Indiens schon immer als einer ihresgleichen galt. Überraschend ist seine Interpretation dieses Gottes als unzivilisierter Urmensch und Außenseiter, was nicht so negativ zu sehen ist, wie es zunächst klingen mag. Überhaupt werden auch diejenigen, denen die Mythen bereits bekannt sind, aus den auf dieser CD gebotenen Darstellungen noch neue gedankliche Anreize und Inspirationen schöpfen können.
Untermalt von Klängen, die ebenso zeitlos sind wie die Mythen rund um einen der bedeutendsten und interessantesten Götter des hinduistischen Pantheons, gewährt Erzähler Storl dem Zuhörer hier anregende Einblicke in das Wesen dieser faszinierenden Gottheit.

Bestellinfo
 
Die CD kann u.a. direkt auf der Internetseite des KOHA-Verlags bestellt werden. Hier gelangen Sie zur Info- und Bestellseite des Verlags.

Audio-CD
Ca. 74 Min.
Erscheinungsdatum: März 2005
 
ISBN:978-3-936862-57-7