Berserker und Kuschelbär

10,00 

Der Bär als Seelengefährte des Menschen.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Vorrätig

Möchtest du diesen Artikel verschenken?

Artikelnummer: BUCH049 Kategorie:

Beschreibung

Der Bär als Seelengefährte des Menschen

Für den heutigen Stadtmenschen ist der Bär lediglich ein Tier wie jedes andere auch. Man kennt ihn aus dem Zoo oder aus Büchern und Filmen als eine drollige, eher dümmliche Cartoon-Figur. Oft verniedlicht, ist der Bär selbst meist sehr viel weniger interessant als all die Phantasien, mit denen man ihn umgarnt.

In diesem umfassenden Buch zum Thema Bär folgt Wolf-Dieter Storl den spuren des zotteligen und erstaunlich menschenähnlichen Gesellen durch Wald und Wildnis und zeichnet dabei dessen Lebensgewohnheiten auf. Er durchstöbert die typischen Bärenbiotope und identifiziert die als „Bärenpflanzen“ bezeichneten Heilkräuter. Aber erst, nachdem ihm im Hochgebirge von Montana drei Grizzlybären tief in die Augen schauten, erkennt er, dass der Bär nicht nur eine bedrohte Spezies, sondern vielmehr ein irdisch verkörpertes Lichtwesen ist. Die Indianer weihen ihn daraufhin in die Geheimnisse des Maheonhovan ein, des himmlischen Bären, dessen Licht noch immer von den nördlichen Sternen auf die Erde herableuchtet.

Von nun an führen die Spuren des Bären in eine andere Wildnis: in die tiefen Schichten der menschlichen Seele. Wir lernen ihn als Boten der Großen Weißen Göttin kennen, erfahren von Bärenritualen aus der Altsteinzeit, bei den Indianern und sibirischen Schamanen. Die Berserker Odins und die menschgewordenen Kampfbären der Alemannen werden wieder lebendig, und Märchen und Sagen wecken die Erinnerung an ein Zeitalter, in dem Meister Petz noch der Freund und Gefährte des Menschen war. Der Kreis schließt sich mit den kuscheligen Teddybären, die unseren Kindern ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit geben, wenn sie nachts allein in der dunklen Höhle des Kinderzimmers liegen.

Mit all diesen Bildern öffnet der Autor den Blick für den Archetypus Bär, der seit unendlichen Zeiten in unserer Seele lebt und würdig ist, wieder erkannt zu werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Berserker und Kuschelbär“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zusätzliche Information

Gewicht 500 g
Größe 255 × 145 × 25 mm
Einband

Gebunden mit Schutzumschlag

ISBN / EAN

3-591-08337-2

Seiten

222

Verlag

Aurum

Das könnte dir auch gefallen …

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

0

Start typing and press Enter to search