Fachkurs

Pflanzenheilkunde in der Praxis

Dr. med. Marianne Ruoff

10. - 12. September 2021 | Seminarhaus Sonnenstrahl in Kisslegg i. Allgäu

490 €

Pop-Up Buch Laden
Signierstunde
Fragen & Antworten

Highlights aus 15 Jahren phytotherapeutischer Allgemeinarztpraxis

In diesem Seminar stellt die Autorin bewährte Kräuteranwendungen und Ernährungsmassnahmen aus den bisherigen alternativmedizinischen Praxiserfahrungen dar.

Wir erfahren, wie die meisten Atemwegsinfekte und Harnwegsinfekte effektiv mit Phytotherapeutika behandelt werden können und wie man die Problematik rezidivierender Infekte verhindern kann.

Auch das Potential und die Grenzen der Phytotherapie in der Behandlung der immer häufiger vorkommenden Magen-Darm-Erkrankungen von Gastritis bis Colitis ulcerosa, bei Schlafstörungen und bei Heuschnupfen werden besprochen.

Hierbei werden einzelne Pflanzen und kombinierte Kräuterrezepturen in ihrer Anwendung, Wirkungsweise und entsprechende Zubereitungen oder bewährte Fertigpräparate dargestellt.  Dazu gehören Phytotherapeutika wie Thymian, Wacholder, Kamille, Goldrute, Weidenröschen Bärentraube, Heidelbeere, die Senföldrogen Kapuzinerkresse und Meerrettich, Birke, Hagebutte, Gewürznelke, Löwenzahn, Schachtelhalm, Passionsblume, Baldrian, Hopfen, Pestwurz, Johanniskraut und der Einsatz verschiedener ätherischer Öldrogen.

„In alten Heiltraditionen wird sehr darauf geachtet, dass das Gleichgewicht der Natur erhalten bleibt und der Mensch kein Ungleichgewicht erzeugt. Denn nur mit einer Medizin, die solchermaßen im Gleichgewicht ist, kann auch der Mensch von einem Ungleichgewicht geheilt werden.“

– Marianne Ruoff

Da in der Traditionellen Chinesischen Medizin ein grosses Gewicht auf die Ernährung zur Vorbeugung und Behandlung vieler Erkrankungen gelegt wird, möchte ich ebenfalls meine Erfahrungen zum teilweise erstaunlichen Heilpotential einfacher Ernährungsmassnahmen auf solch häufige Erkrankungen wie Magen-Darm-Beschwerden/Reizdarm oder Gelenkschmerzen/Rheuma/Arthrose/Fersensporn weitergeben.
 
Zu einigen Einzeldrogen oder auch Kräuterkombinationen gibt es wissenschaftliche Forschungsstudien, die hier genauso erwähnt werden sollen wie übergeordnete Zusammenhänge zum Beispiel von „Bärenpflanzen“ bei Blaseninfekten und Ängsten,  „Lichtpflanzen“ bei Magen-Darmbeschwerden und Intuition, Winterblues/Winterruhe und Johanniskraut.
 
Dieses Seminar verbindet die Wissensgebiete der Allgemeinmedizin, traditioneller und wissenschaftlicher Phytotherapie, Traditioneller Chinesischer Medizin und Alteuropäischer Heiltradition, bei welcher übergeordnete energetische Zusammenhänge ebenfalls beachtet werden.

Wie ist der Ablauf?

Programm

Von die Besten lernen

Referentin

Dr. med. Marianne Ruoff

Fachärztin für Allgemeinmedizin, TCM und Phytotherapie

Seit 1996 in eigener Praxis in Bern. Ihre langjährige naturheilkundliche Praxiserfahrung verbindet die Autorin mit ihrer Neugier für die Pflanzenwelt mit all ihren Facetten und Schönheiten.

Seit Ihrer Jugend streift sie gern durch Wiesen und Wälder und staunt über die vielfältigen Möglichkeiten, wie sich Pflanzen nutzen lassen. In ihren Büchern, auf Vorträgen und Seminaren teilt sie ihre Erfahrungen mit Heil-, Nahrungs- und Nutzpflanzen

Wo findet es statt?

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Seminarhaus Sonnenstrahl

Sebastian-Kneipp-Str. 1

88353 Kisslegg

Allgäu

Was ist mit Essen und Schlafen?

Verpflegung & Unterkunft

Die Unterkunft ist mit den Mahlzeiten für alle Teilnehmer im Seminarzentrum Sonnenstrahl in Kisslegg im Allgäu vorgesehen.

Die Unterkunft wird von jedem Teilnehmer selbst gebucht.

Alle Informationen und Preise zu Übernachtungsmöglichkeiten finden sich unter https://www.seminarzentrum-sonnenstrahl.de/startseite19/schlafen-und-wohnen

Buchen gern direkt über die Webseite oder per Mail an [email protected]

Was kostet dieses Seminar?

Preis & Details

Seminargebühr

€ 490,00

Bist du dabei?

Anmelden

  1. Bitte die Anmeldemaske mit den Kontaktdaten ausfüllen.
  2. Es folgt eine automatische eine Eingangsbestätigung von uns.
  3. Die Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

(1) Die Teilnahmebedingungen sind für alle Veranstaltungen der Storl Akademie von Dr. Wolf-Dieter Storl gültig. Für Veranstaltungen von anderen Veranstaltern gelten gesonderte Teilnahmebedingungen.

Die Seminarskripte sind geistiges Eigentum von Dr. Wolf-Dieter Storl bzw. des jeweiligen Referenten. Vervielfältigung und Weitergabe sind nicht gestattet.

(2) Anmeldung

Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung per Anmeldeformular oder E-Mail an [email protected] erforderlich. Die Anmeldung hat im Voraus zu erfolgen. Du erhältst eine schriftliche Bestätigung deiner Anmeldung bzw. ein Ticket.

Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung und spätere Informationen be- und verarbeitet werden.

(3) Der Ticketversand erfolgt kostenlos per E-Mail und optional auch per Post. Für die postalische berechnen wir eine Aufwandspauschale von 1,00€ zzgl. Porto.

(4) Abmeldung und Rücktrittsbedingungen

Eine Abmeldung muss schriftlich per Mail an [email protected] oder per Post an Dr. Wolf-Dieter Storl, Wassertorstr. 45, 88316 Isny erfolgen.

Falls du an einem gebuchten Termin nicht teilnehmen kannst, hast du folgende Möglichkeiten.:

  1. Benenne einen Ersatzteilnehmer. Es fällt eine Bearbeitungsgebühr von 30€ an.
  2. Stornierung der Teilnahme unter folgenden Bedingungen:

Vorträge

Vollständige Rückerstattung bis 14 Tage vor der Veranstaltung. Danach:

50% der Ticketgebühr bei Absage bis 7 Tage vorher
100% der Teilnahmekosten bei Absage 1 Tag vorher oder bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag

Tagesseminare, Kräutergänge, Mehrtägige Seminare

Vollständige Rückerstattung bis 4 Wochen vor der Veranstaltung. Danach:
 50% der Teilnahmekosten bei Absage bis 4 Wochen vor der Veranstaltung,
 100% der Teilnahmekosten bei Absage 7 Tage oder weniger vor der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag.

Die Erstattung der Zahlung ist nur mit der bei Anmeldung gewählten Zahlungsmethode möglich.

(5) Mindestteilnehmerzahl bei mehrtägigen Veranstaltungen

Im Regelfall finden die Seminare bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen statt. Wird diese Teilnehmerzahl unterschritten behalten wir uns vor, das Seminar bis spätestens 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin abzusetzen. In diesem Fall erstatten wir dir die gezahlte Teilnahmegebühr.

(6) Ausfall von Veranstaltungen

Wir können  wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bei mehrtägigen Veranstaltungen (i.d.R. 20 Personen), wegen Ausfall des Seminarleiters/Referenten oder aus nicht grob fahrlässigen oder vorsätzlich herbeigeführten Gründen eine Veranstaltung absetzen. In diesen Fällen werden bereits geleistete Zahlungen zu 100% erstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Ein Anspruch der Teilnehmer auf die Durchführung einer Veranstaltung besteht nicht.

(7) Haftung

Wir haften nicht für mitgebrachte persönliche Gegenstände, die während der Veranstaltung abhandenkommen oder beschädigt werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigener Verantwortung und eigene Gefahr.

Die Anwendung des Erlernten erfolgt in Eigenverantwortung des Teilnehmers. Schadenersatzansprüche von Kursteilnehmern, Besuchern oder Dritten sind ausgeschlossen.

(8) Sonderregelung: Corona

Abweichend von den regulären Teilnahmebedingungen können Teilnehmer aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie die Anmeldung kostenfrei stornieren in folgenden Fällen, wenn

– sie unter Quarantäne stehen,

– sie sich innerhalb von 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin in einem vom Robert-Koch-Institut (RKI) genannten Risikogebiet aufgehalten haben,

– typische Symptome haben und ihnen von einem Arzt die Teilnahme verboten oder von ihr abgeraten wurde

Die Stornierung ist zu richten an E-Mail [email protected] oder Post Wolf-Dieter Storl, Wassertorstrasse 45, 88316 Isny. Ein Nachweis ist der Stornierung beizufügen.

Hiermit kann man sich vorbereiten...

Der Löwenzahn ist ein wahres Kraftpaket und ein Alleskönner unter den Pflanzen. Als großer Heiler kommt er in der alten Volksmedizin unter anderem für Zähne, Augen, Gehirn, Leber, Verdauung und Haut zum Einsatz. Seine Heilkraft ist viel mächtiger und umfassender als heutzutage bekannt. Sie reicht bis tief in unbewusste Bereiche, vermag Blockaden zu lösen und sowohl Körper wie Seele mit ihrer Sonnenkraft zu durchstrahlen. Der Löwenzahn scheint sich überall dort zu verbreiten, wo er für Tier und Mensch, Leib und Seele, Boden und Umwelt besonders gefordert und segensreich ist: Er hilft bei Infektionskrankheiten, den Folgen von Stress und Umweltgiften und ist damit eine besonders gefragte Heilpflanze für unsere Zeit.

Löwenzahn- Rouff