HomeKontaktBücherCDs und DVDsPresseVeranstaltungenNewsletter
Dr. Wolf-Dieter Storl - Ethnobotaniker und Kulturanthropologe
Deutsch English
16. - 20. Juli: Seminar "Religionen und Weltbilder" am Bodensee
17. - 21. Juli: Seminar "Religionen und Weltbilder" am Bodensee

Religionen und Weltbilder: Nahrung für die Seele

Wer sind wir? Warum sind wir da? Was ist der Sinn des Lebens? Wohin gehen wir? In diesem Seminar versuche ich, vor allem aus kulturanthropologischer Sicht zu zeigen, was die verschiedenen Naturvölker, etwa die Indianer, die heidnischen Alteuropäer, die Hindus, die Daoisten und die „Weltreligionen", die Buddhisten, Christen, Muslime, sowie die heutige säkulare Weltanschauung, der evolutionäre Humanismus, für Antworten parat haben.

Termin
: 16. - 20. Juli 2018
Ort:       Schloss Glarisegg, CH-Steckborn
Preis:    Seminargebühr regulär   590,- CHF / 560,- €
             Seminargebühr ermäßigt 490,- CHF / 460,- € (Studenten, Arbeitslose, bis 28 J.) 

Wunderschön eingebettet zwischen Wald, Wiesen und Bodensee bietet dieses Seminar Zeit für Erholung und die großen Fragen des Lebens. Ihr taucht, am Ort der Begegnung Schloss Glarisegg, tiefer in Weltbilder verschiedener Naturvölker und Kulturen ein.  

Die Nachmittage verbringen wir mit Meditationen und Naturbetrachtungen und abends erzählen wir Geschichten oder machen Musik am Lagerfeuer.  

Schloss Glarisegg


PROGRAMM  

Montag  
ab 17:00         Anreise in Schloss Glarisegg / Beziehen der Zimmer
18.30              Abendessen
ca. 20:00        Begrüßung

Nachdem alle Teilnehmer angekommen sind und sich eingerichtet haben, treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen. Im Anschluss findet eine Begrüßungsrunde mit Wolf-Dieter Storl und eine kurze Einführung in das Thema des Seminars statt.  

Dienstag
 
ab 8.00           Frühstück
10.00 - 13.00   Seminar
13.00              Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung
16.00 - 18.00   Pflanzenmeditation
18.30              Abendessen  

Nach dem Frühstück findet der erste Teil des Seminars statt.
Die Mittagspause, die individuell in und um Schloss Glarisegg gestaltet werden kann, führt uns zum eher meditativen Teil am Nachmittag.
Der Seminartag klingt nach dem gemeinsamen Abendessen bei schönem Wetter mit einem Lagerfeuer aus.  

Mittwoch  
ab 8.00           Frühstück
10.00 - 13.00  Seminar
13.00             Mittagessen
Nachmittag zur freien Verfügung
18.30             Abendessen
ca. 20.00        Märchenabend am Lagerfeuer  

Nach dem Seminar am Morgen bleibt der Nachmittag heute zur freien Verfügung. Zeit für Erholung, Rückzug und neue Inspirationen!
Der See lädt zum Baden, die umliegende Natur mit ihrer einzigartigen Schönheit zum Wandern oder Radfahren ein.
Wer Lust hat, die Gegend zu erkunden, hat mit einem Besuch der Stadt Konstanz, der Wasserfälle Schaffhausen oder der Blumeninsel Mainau ausreichend Möglichkeiten.
Am Abend treffen wir uns zu einem gemütlichen Märchenabend am Lagerfeuer.  

Donnerstag
 
ab 8.00             Frühstück
10.00 - 13.00    Seminar
13.00               Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung
16.00 - 18.00    Pflanzenmeditation oder Kräuterspaziergang
18.30               Abendessen    

Freitag  
ab 8.00            Frühstück
10.00 - 12.00   Seminar mit Abschlussritual
13.00              Mittagessen
14.00              Abreise  

Am letzten Tag gehen wir noch einmal gemeinsam in die Natur. Nach einem Naturritual endet das Seminar mit dem Mittagessen.    

Bodensee

UNTERKUNFT / VERPFLEGUNG
 

BITTE BEACHTEN:
Nachdem ihr unsere Anmeldebestätigung zur Teilnahme am Seminar erhalten habt, könnt ihr direkt im Schloss Glarisegg die Unterkunft buchen.  

Verpflegung
 
Für die Speisen aus der Schlossküche werden ausschließlich biologisch angebaute Lebensmittel verwendet. Es gibt abwechslungsreiche und schmackhafte vegetarische und vegane Gerichte. Gemüse, Salate und Kräuter bezieht das Seminarhaus nach Möglichkeit aus dem eigenen Permakulturgarten oder von Bio-Bauern aus der Region. Die benachbarte Demeter-Hofgemeinschaft Rollirain & Birken-hof beliefert regelmäßig mit selbstgemachtem Joghurt, Quark, Milch, Gemüse, Kartoffeln und aromatischem Apfelsaft.   Die Küche backt das Brot selbst und bietet den Gästen mehrere Sorten an. Das Getreide bzw. Mehl dafür stammt ebenfalls aus der Bodensee-Region und hat Demeter-Qualität. Auch Lebensmittelallergien (Gluten, Laktose u.ä.) oder vegane Ausrichtung wird gerne berücksichtigt.
Bitte Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Wünsche ggf. vor Beginn des Kurses im Seminarhaus anmelden.
 

Zimmer

Unterkunft
 
Das Gästehaus verfügt über insgesamt 55 Betten. Bei geringer Belegung ist teilweise Einzelzimmerbelegung möglich. Die Zimmer sind individuell gestaltet und eingerichtet, so dass eine Vielfalt an Atmosphären entsteht. Die Duschen befinden sich im Erdgeschoss, die WC-Anlagen auf jedem Stock. Zusätzlich hat das Haus einen Frauenschlafsaal für bis zu acht Frauen. Das Haus ist umgeben von Wiesen und Natur und bietet Parkplätze am Hof.   

Preise pro Person während der Zeit des Seminars in CHF  
Doppelzimmer in Einzelnutzung mit Dusche/WC (begrenzte Anz.)            640,00
Doppelzimmer in Einzelnutzung mit Etagendusche                                  540,00
Platz im Doppelzimmer mit Dusche/WC                                                 560,00
Platz im Doppelzimmer mit Etagen-Dusche                                            460,00
Platz im Mehrbettzimmer (bei 3 bzw. 4 Personen)                                  420,00
Platz im Männer oder Frauenschlafraum (ohne Bettzeug)                        380,00
Zeltplatz mit Camper                                                                          380,00
Zeltplatz mit eigenem Zelt                                                                   340,00  

Ohne Übernachtung/Frühstück:
Tagungspauschale, Mittag- + Abendessen        216,00  

Bei Übernachtung auswärts, wird eine Tagespauschale von 6,- EUR für die Benutzung der Gemeinschaftsräume vom Haus berechnet.  

Im Preis inbegriffen sind:
 Übernachtung in der gewählten Kategorie
 Vollverpflegung aus biologisch-vegetarischer Küche
 Tagungspauschale für: „Grander-Wasser", Tee und Früchte, Raummiete und Matten/ Kissen
 Freie Benutzung des hauseigenen Strandareals  

Eine kleine Bitte
Die Gäste werden gebeten, Hausschuhe und im Sommer ein Badetuch für den Strandbesuch mitzubringen.
Bitte bringt für das Matratzenlager einen Schlafsack mit. Bettzeug kann gegen Gebühr gestellt werden.  

Bilder zu einzelnen Unterbringungsmöglichkeiten findet ihr unter: https://schloss-glarisegg.ch/zentrum/uebersicht/zimmer-uebernachtung    

Garten

Umgebung
 
Schloss Glarisegg liegt am Ufer des Untersees und gehört zur Gemeinde Steckborn im Kanton Thurgau/Schweiz. Der angrenzende Wald, die Wiesen und Felder, der Bach mit Wasserfall und der magische Bodensee machen diesen Ort zu einer wahren Oase für Körper, Geist und Seele. Schloss Glarisegg verfügt über einen eigenen Badestrand, der den Teilnehmern zur Verfügung steht.  

Die nähere Umgebung bietet viel Sehenswertes:
 
Ø  Stadt Steckborn mit Besuch des Rosengartens Feldbach oder dem Museum im Turmhof
Ø  Stadt Konstanz - 20 Autominuten
Ø  Blumeninsel Mainau - 35 Autominuten
Ø  Rheinfall in Schaffhausen - 35 Autominuten
Ø  Stadt Stein am Rhein - 15 Autominuten
Ø  Schiffsfahrt auf dem Bodensee
Ø  zahlreiche Wander- und Radwege in den umliegenden Wald und entlang dem Untersee - Leihfahrräder stehen kostenlos zur Verfügung  

http://schloss-glarisegg.ch/zentrum/uebersicht/ausflugsziele  

Natürlich stehen wir und die Mitarbeiter im Schloss für weitere Ideen oder Organisation zur Verfügung.  

Gelände

Preis  
Seminargebühr regulär   590,- CHF / 560,- €
Seminargebühr ermäßigt 490,- CHF / 460,- € (Studenten, Arbeitslose, bis 28 J.) 

Weitere Informationen und Anmeldung zum Seminar

storlmedia
Wassertorstr. 45
88316 Isny
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können  
Tel: +49 (0)7562 - 6210 212   (mo-fr 10.00 - 12.00 Uhr / 15.00 - 17.30)

Bitte gebt bei der Anmeldung Name, Adresse und Telefonnummer an.
Nach unserer Anmeldebestätigung, kann die Unterkunft im Seminarhaus Schloss Glarisegg gebucht werden.